PVS – Mobile Druck- Vakuumquelle – arbeiten Sie unabhängig in jedem Labor

Wollen Sie Ihre Experimente in verschiedenen Räumen durchführen oder haben Sie keine Druck- und Vakuumversorgung in Ihrem Labor? Schließen Sie einfach Ihren Druckregler an eine mobile Druck- und Vakuumquelle in der zu Ihrem Regler passenden Konfiguration an.

Wir bieten drei verschiedene Ausführungen von PVS an: +/- 750 mbar, +/-1.000 mbar und bis zu 4.000 mbar.

Zwei Betriebsmodi sind verfügbar: nur Druck oder  Druck/Vakuum.

Anschlüsse: UNF-Gewinde 10-32 oder M5.

 

Vorteile von PVS

✓ Compact
✓ Mobile
✓ Silent

Verschiedene Ausführungen

✓ PVS-750 (-750 up to 750 mbar) – compatible with P2CS versions 100 up to 500
✓ PVS-1500 (-750 up to 1,500 mbar) – compatible with the version P2CS 1000
✓ PVS-4000 (-750 up to 4,000 mbar) – compatible with the version P2CS 2000

Technische Daten

Elektrische Eigenschaften

Netzspannung

Max. Druckbereich

Betriebsmodi

Anschlüsse an der Rückseite

Pumpen

Umgebungstemperatur

Abmessungen: L x B x H

 

12 – 19 V, max. 7 W

100 – 240 V , 60/50 Hz

-750 / +1,500 mbar (für PVS-750); – 750 / + 2,000 mbar (für PVS-1500); -750 / +5,000 mbar (für PVS-4000)

Druck oder Druck/Vakuum (Schalter an der Vorderseite)

2 Anschlüsse: Druck und Vakuum, Gewinde: UNF 10-32 kompatibel mit M5

2 Membranpumpen. Beachten Sie bitte, dass Pumpen Verschleiß unterworfen sind.

0 – 25°C

200 x 170 x 82 mm (für PVS-750 und PVS-1500)