Fluiddynamik beim Chipdesign

Vor der Herstellung von Mikrofluidik-Chips, insbesondere vor dem Spritzguss, ist es sinnvoll zu prüfen, ob die häufigsten Probleme berücksichtigt wurden:

  • Passt das Chipdesign optimal zum Ziel der Experimente?
  • Ist die Strömung im Chip genügend charakterisiert worden?
  • Welcher Zugang soll für eine optimale Strömungskontrolle im Mikrofluidiksystem genutzt werden: volumen- oder druckbasiert?
  • Brauchen Sie Feedback zur Flussrate im Chip? Was soll kontrolliert werden: Geschwindigkeit, Volumen- oder Massenstrom?

Wir helfen Ihnen, diese und weitere Fragenzu beantworten.

Anwendungen

Planung und Realisierung von innovativen mikrofluidischen Chips.

Planung von Experimenten für die Biologie, Biochemie, Flow Chemistry, Biophysik und andere Wissenschaften.

Produktentwicklung und Markteinführung von mikrofluidischen Systemen.

Bewertung der neuartigen mikro- oder mesofluidischen Technologie vom wissenschaftlichen Standpunkt aus, insbesondere Analyse der Fluiddynamik.

Einschätzung der Fluiddynamik.

Vorteile

Niedrigere Kosten der Produktentwicklung, da durch Simulationen und Technologiebewertung Risiken erkannt und iterative Schritte im Entwicklungsprozess eliminiert werden können.

Mehr Sicherheit in der Versuchsplanung und kürzere Forschungszyklen mit besseren Resultaten.

Profitieren Sie von unserem Fachwissen in verschiedenen Bereichen: Mikrofluidik, Hydrodynamik und Markteinführung innovativer Technologien, insbesondere Prozessmanagement und Finanzierung.

Technologiebewertung

Wir unterstützen Sie bei der Bewertung und Optimierung von Projekten: von der Experimentplanung über das Design von mikrofluidischen Chips bis hin zu deren Herstellung. Wir entwickeln auch Chip-Designs für Ihre Anwendungen.

Hydrodynamische Simulationen von Kanalgeometrien

Wir analysieren die Fluiddynamik in Ihrer Anwendung vor den aufwändigen Schritten der Herstellung von mikrofluidischen Chips und simulieren Anwendungen mit Flüssigkeiten unterschiedlicher Viskosität, Flüssigkeitsgemischen, Temperaturgradienten, Diffusions- und Advektionsmischungen. mixing.

Sprechen Sie uns an, um festzustellen, ob die Simulation in Ihrem Fall zielführend ist.

Rapid Prototyping von Chips

Fragen Sie uns nach möglichen Ansätzen zur Testung der Chipdesigns, bevor Sie zum Spritzguss gehen. Ein paar Experimente mit PDMS für Mikrofluidikchips oder mit Frästeilen können in manchen Fällen einige zusätzliche kostenintensive Schritte in der Chipherstellung ersparen.

Trainings on Microfluidics and more – Let it flow!

Wir bieten Schulungen im Bereich Mikrofluidik an - angefangen von der Einführung in die Hydrodynamik, µTAS bis hin zu Fragen der Produkteinführung, wie EMV-Prüfung, technisches Projektmanagement, Vertrieb und Finanzierung.